17.06.2016

Giorgio Moroder bei Orthoplus

Am 13.06.2016 durften wir Herrn Giorgio Moroder, den Grödner Musikproduzenten und Komponisten, in unserer Praxis Orthoplus begrüßen.
Der dreifache Oscar Gewinner wurde von seinem Namenskollegen Dr. Peter Moroder orthopädisch untersucht.
Seine Karriere begann in Deutschland und seit 1978 hat er seinen Hauptwohnsitz in den USA.

Moroder gilt mit seiner von ihm vor allem am Synthesizer komponierten Musik als der „Disco-Music Godfather“. Gemeinsam mit Donna Summer entwickelte er die moderne Tanzmusik weiter zu einer neuen Idee von internationalem Pop. (Wikipedia)

Mit Songs wie Love to Love You Baby und I Feel Love (Donna Summer) oder Call Me (Blondie) wurde er in den 1970er und 1980er Jahren zum Starproduzenten mit weltweiten Hits und erhielt dafür über 100 Gold- und Platin-Schallplatten.(Wikipedia)

Er gewann von 1983 bis 2013 vier Grammys und von 1978 bis 1986 drei Oscars. Er komponierte die Filmmusik zu Flashdance (mit Jennifer Beals) und Top gun (mit Tom Cruise). Außerdem komponierte er für die Olympischen Spiele 1984 in Los Angeles und 1988 in Seoul den offiziellen Olympia-Song und für die Fußballweltmeisterschaft 1990 in Italien den offiziellen Song Un’estate italiana (Gianna Nannini und Edoardo Bennato).

In Zusammenhang mit den Duft Punk stellte sich in den letzten Jahren ein Revival ein, er ist seither als DJ in der ganzen Welt im Einsatz und mixt seine Lieder vor zahlreichen jugendlichen Publikum. (Wikipedia)
Die EU-Richtlinie 2009/136/EG (E-Privacy) regelt die Verwendung von Cookies, welche auch auf dieser Website verwendet werden! Durch die Nutzung unserer Website oder durch einen Klick auf "OK" sind Sie damit einverstanden. Weitere Informationen
OK